BOND MANAGEMENT SUPPORT

AVALMANAGEMENT FÜR KREDITINSTITUTE UND KREDITVERSICHERER

FRANKFURT AM MAIN • HAMBURG • ERFURT • FREISING

NEWS

DIE AVAL-FALLE FÜR BAUHERREN UND SUBUNTERNEHMER

BauPortal 2022/3

Zeitschrift
Heft 3/2022
Herausgeber: BG BAU

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs

Beitrag zum Download

VERGLEICHSABSCHLUSS MIT RISIKEN-AUSWIRKUNGEN AUF DAS MÄNGEL-AVAL

OLG Nürnberg, IBRRS 2022, 2821

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs

Beitrag zum Download

IST DIE ABG-SICHERUNGSKLAUSEL TEILBAR?​

OLG Frankfurt, Urt. v. 25.01.2022; IBRRS 2022, 1507 (AZ: 21 U 15/21)

Aktueller Beitrag von Niklas Leibrock, Praktikant der BMS, Student an der ISM Frankfurt a. M. (Business Law)

Beitrag zum Download

ÜBERSICHERUNG BEIM VERTRAGSERFÜLLUNGSAVAL

(VE-Aval) -OLG Celle IBR 2022, 240 (AZ: 14 U 119/21)

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs

Beitrag zum Download

BÜRGSCHAFTEN AUF ERSTES ANFORDERN IN AGB WIRKSAM VEREINBAREN?

Die Bürgschaft auf erste Anforderungen in der Aval-Praxis.
Finanz Colloquium Heidelberg 2022, FP 03-04/2022

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs
und Werkstudent der BMS, Wirtschaftsjura an der FOM Frankfurt a.M., Robin Steinwachs.

Beitrag zum Download

AKTUELLE ENTSCHEIDUNG DES BGH ZUM FORMULARMÄßIGEN AUSSCHLUSS DER EINREDE

Aktuelle Entscheidung des Bundesgerichtshofs zum formularmäßigen Ausschluss der Einrede der Anfechtbarkeit nach § 770 Abs. 1 BGB (BGH, Urt. v. 25.01.2022, IX ZR 255/20; Fundstelle: IBR-RS 2022, 0642 und WM 2022, S. 414)

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs

Beitrag zum Download

AUSWIRKUNGEN AUF DAS MÄNGEL AVAL

OLG Celle, bestätigt durch BGH (VII ZR 42/20), IBRRS 2022,
Nr. 0014

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs

Beitrag zum Download

AUCH EIN FUNKTIONSTAUGLICHES GEWERK KANN MANGELHAFT SEIN

OLG Schleswig – bestätigt durch BGH, VII ZR 325/20 – in: , ibr-online vom 05.01.2022

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs

Beitrag zum Download

AKTUELLE ENTSCHEIDUNG ZUR GELTENDMACHUNG VON BAUGELDANSPRÜCHEN

OLG Köln, Urteil 23.06.2021 – 11 U 266/19,  ibr-online vom 19.10.2021

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs

Beitrag zum Download

BAUBÜRGSCHAFTEN: WO DIE FALLSTRICKE LAUERN

Avale gibt es in unterschiedlichen Arten – vor allem aber in unterschiedlicher Vertragsgestaltung. In den Klauseln, AGB und im Kleingedruckten lauern für Bauunternehmer und Bauherrn viele potenzielle Fallen, die erhebliche finanzielle Risiken bergen.

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs
im Bauen Aktuell / September 2021

VERTRAGSERFÜLLUNGSAVAL AUF ERSTES ANFORDERN IN AGB BLEIBT UNWIRKSAM!

Aktuelle Entscheidung des KG / bestätigt durch den BGH in IBR 2021, 462

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs

Beitrag zum Download

UNWIRKSAMKEIT DER SICHERUNGSABREDE ZUR STELLUNG EINES MÄNGELAVALS UNTER AUSSCHLUSS DER ANFECHTBARKEIT (§ 770 ABS. 1 BGB)

Aktuelle Entscheidung vom Landgericht Hannover, Urt. v. 02.06.2021, AZ 14 O 222/20 , IBR-RS 2021, 2364

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Seinwachs

Beitrag zum Download

DIE KLAUSEL ZUM VERJÄHRUNGSGLEICHLAUF IN AGB IST UNWIRKSAM

Aktuelle Entscheidung LG Mannheim, IBR 2021, 297

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs vom 24.06.2021

Beitrag zum Download.pdf

VORAUSZAHLUNGSBÜRGSCHAFTEN ALS FAKTISCHE MÄNGELBÜRGSCHAFTEN

OLG Stuttgart, Urteil vom 19.09.2017 – 10 U 48/15, BGH, Beschluss vom 15.02.2020, VII ZR 241/17,IBR online vom 28.04.2021

Aktueller Beitrag von Rechtsanwalt / Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs

Beitrag zum Download.pdf

BESONDERHEITEN IN DER BAUINSOLVENZ AUS VERWALTER- UND GLÄUBIGERSICHT

Aktueller Aufsatz von Rechtsanwalt/Wirtschaftsmediator Torsten Steinwachs.
Mit freundlicher Genehmigung der Wolters Kluwer Deutschland GmbH.

STEINWACHS AUS ZInsO 2019/28.pdf

13. MARBURGER INSOLVENZRECHTSTAG

Am 23.05.2019 fand in Marburg der 13. Marburger Insolvenzrechtstag statt. Der Marburger Insolvenzrechtstag wird alljährlich von Herr Rechtsanwalt Manfred Kuhne aus der Insolvenzverwalterkanzlei Kuhne + Partner veranstaltet. Er richtet sich an Insolvenzverwalter, Richter, Rechtspfleger, Rechtsanwälte als Gläubigervertreter, Bankenvertreter, Finanzämter, Sozialversicherungsträger, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie Berater in der Krise des Unternehmens.

Herr Rechtsanwalt Torsten Steinwachs, Wirtschaftsmediator (Uni of A. Science) und geschäftsführender Partner der BMS hielt einen Vortrag zum Thema „Besonderheiten der Bauinsolvenz aus Verwalter- und Gläubigersicht“.

INHOUSE SCHULUNG 2019

Hier hält Herr Rechtsanwalt Steinwachs zusammen mit Frau Jerneitzig eine Inhouse Schulung in einer überörtlichen Insolvenzverwalterkanzlei mit dem Thema „Die Bauinsolvenz / Fortführung / Massemehrung / Bauavale“.

18. JAHRESKONGRESS INSOLVENZRECHT

Am 18./19.05.2017 fand in Potsdam der 18. Jahreskongress Insolvenzrecht statt. Der Kongress richtet sich übergreifend an Führungs- und Fachkräfte der Bereiche Recht, Sanierung und Abwicklung aus Sparkassen, Banken, Kreditversicherer sowie Rechtsanwälte, Insolvenzverwalter und an Vertreter von Kommunen und Behörden.

Der Geschäftsführer und Rechtsanwalt Torsten Steinwachs referierte zum Thema: „Der Avalkredit in der Insolvenz des Firmenkunden“.

DEUTSCHER INSOLVENZRECHTSTAG 2016

Vom 09. bis 11. März 2016 trafen sich Fachleute rund um das Thema Insolvenz in Berlin. Mit einer Teilnehmerzahl von rund 1000 Personen ist der jährlich stattfindende Deutsche Insolvenzrechtstag das bundesweite Plenum für alle mit dem Insolvenzrecht befassten Kreise der Justiz, der Wissenschaft, der Politik, der Presse und natürlich der Insolvenzrechtsanwälte und Insolvenzverwalter.

Die BMS konnte neue Kontakte knüpfen und bestehende vertiefen.

SANIERUNGSKONFERENZ 2015

Die BMS war vertreten auf der Sanierungskonferenz 2015 an der SRH Hochschule Heidelberg zum Thema „Aktuelle Entwicklungen in der Restrukturierungs- und Sanierungspraxis“. Mit über 400 Teilnehmern hat sich die Konferenz im Kalender der Sanierer etabliert. Die BMS konnte neue Kontakte knüpfen und wurde bereits mit neuen Aufgaben betraut.